Warum Safari Urlaub in Tansania: 5 Gründe

Für viele internationale Reisende ist ein Safari Urlaub in Tansania der Inbegriff einer typischen afrikanischen Safari: endlose Ebenen und faszinierende Landschaften, dichte Tierintensität und atemberaubende Tierbegegnungen sowie authentische kulturelle Begegnungen, die einem ein Gefühl für das afrikanische Alltagsleben geben. Ist ein Safari Urlaub in Tansania wirklich so faszinierend? Ich verrate Ihnen ein kleines Geheimnis. Es ist so fesselnd wie sie es sich vorstellen. Finden Sie heraus warum…


Tansania ist eine zeitlose Safaridestination

Tansania ist ein großartiges Reiseziel für jeden, der zum ersten Mal auf einen Safari Urlaub geht. Der Norden Tansanias umfaßt die klassischen Safarigebiete, die jeder kennt: die weltberühmte Serengeti und das wunderbare Ngorongoro Wildschutzgebiet. Ganz behutsam gewöhnen Sie sich an die Wildnis, die atemberaubenden Landschaften und das afrikanische Alltagsleben. Wenn Sie ein erprobter Safari-Liebhaber sind oder eine Route abseits der gebahnten Touristenpfade bevorzugen, dann ist Tansania auch der richtige Ort für Sie. Ruaha und Selous sind zwei Juwele im Süden von Tansania, die Sie mit unberührter Wildnis und Abgeschiedenheit begeistern werden. Für das ultimative Buscherlebnis empfehle ich eine Wandersafari oder Fly-Camping. Nicht zu vergessen ist der Westen von Tansania: Die Mahale Mountains und Katavi. Hier wartet das Schimpansen-Trekking auf Sie sowie große Herden von Büffeln, Zebras und Elefanten. Die Abgeschiedenheit ist ein einzigartiges Erlebnis nicht nur für eine Flitterwochen Reise.

Schimpansen in den Mahale Mountains Tansania 

Tansania ist die ideale Wahl für alle, die eine Busch- und Strandkombination lieben

Tansania bietet nicht nur eine faszinierende Tierwelt, Sie haben auch die Qual der Wahl, wenn es um Ihr Strandabenteuer geht. Die Optionen sind fast endlos. Bevorzugen Sie das mystische Sansibar, auch als Gewürzinsel bekannt? Oder möchten Sie das faszinierende Taucherparadies Mafia Island auf Ihrem Safari Urlaub entdecken? Wie wäre es mit dem abgelegene Fanjove Island im Songo Songo Archipel oder dem verträumten Pemba Island? Auch wenn Sie sich nicht für eine Insel entscheiden, das Festland bietet wunderschöne Strandgegenden. Wie zum Beispiel Ras Kutani, welches südlich von Dar es Salaam liegt. Um dorthin zu gelangen, rudert man Sie über das ruhige Wasser der Lagune um von einem einsamen langen weißen Sandstrand begrüßt zu werden. Und das alles inmitten einer üppigen tropischen Vegetation.

Schätze am Strand von Tansania

Tansania bietet nicht nur Tierbegegnungen auf dem Land, es ist auch ein Unterwasserparadies

Ich liebe das Tauchen, aber ich hasse es wenn das kalte Wasser durch meinen Neoprenanzug sickert. Sie kennen das Gefühl? Sie werden sich freuen zu lesen, dass der Indische Ozean eine konstante Wassertemperatur von 25 Grad hat. Dies kombiniert mit Sonnenschein, einer ausgezeichneten Sicht und traumhaften Tauchspots machen Tansania zu einer wahren Fundgrube für Taucher. Das Mnemba Atoll vor der nordöstlichen Spitze von Sansibar bietet eine herrliche Wand mit einer Vielzahl von Fischen und Korallen, Riesenschildkröten und herrlichen Mantas. Wenn Sie Haie sehen möchten, dann empfehle ich Ihnen Pemba Island: Weißspitzen-Hochseehaie, Hammerhaie, Walhaie! Der bunte Meeresboden rund um Mafia Island wird Sie mit Anemonenfisch, Tintenfischen und Mantas überraschen. Mit etwas Glück können Sie auch Delfine beobachten.

In Tansania erleben Sie das erstaunlichste Naturschauspiel der Welt

Haben Sie schon von der großen Migration gehört? Über 1,5 Millionen Gnus und 300.000 Zebras überqueren die weiten Ebenen der Serengeti auf der ständigen Suche nach frischen Weideland. Dabei legen die Tiere eine Strecke von 800 km zurück, die sie bis in die Masai Mara in Kenia führt. Obwohl die Herden einem bestimmten Muster folgen, sind die genaue Route und der Zeitpunkt sehr unberechenbar; das Verhalten der Tiere ist ganz von den Niederschlägen abhängig. Ein Höhepunkt ist sicherlich die Überquerung des mit Krokodilen gefüllten Flusses. Aber selbst wenn Sie die Flussüberquerung nicht sehen, bin ich davon überzeugt, dass Sie dieses Naturschauspiel begeistern wird. Stellen Sie sich nur vor wie Gnus und Zebras bei den ganzen Raubtieren auf der Speisekarte stehen; mit Sicherheit ein unvergeßliches Spektakel auf Ihrem Safari Urlaub…

Tansania ermöglicht Ihnen Einblicke in alte Traditionen und Kulturen

Felsmalereien von Kondoa, Tansania

Wenn Sie auf holprige und anstrengende Autofahrten während Ihrem Safari Urlaub vorbereitet sind, werden Sie einige erstaunliche antike Stätten besuchen können. Kondoa bietet faszinierende Felsmalereien die über 1500 Jahre alt sind. Am Lake Eyasi haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Stämme zu erleben, die heute noch genauso leben wie vor Hunderten von Jahren. Gehen Sie mit dem Hadzabe Stamm auf die Jagd oder besuchen Sie die Datago – Metallschmiede, deren Kleidung und Kultur denen der Masai sehr ähnlich ist. Ein weiteres Zeugnis des antiken Lebens sind die Ruinen von Kilwa Kisiwani und Songo Mnara. Zu Glanzzeiten waren beide bedeutsame Standorte und ein wichtiges Bindeglied im Handelsnetz zwischen Simbabwe, Persien, Indien und China. Kilwa Kisiwani war auch der Sitz der Sultane und verfügt über beeindruckende Überreste der Großen Moschee von Kilwa.

Welche Höhepunkte möchten Sie während Ihrem Safari Urlaub erleben? Erzählen Sie mir mehr dazu…

Share